Bundesanstalt für

Finanzmarktstabilisierung

Zurück zur Übersicht

Manuela Better scheidet aus dem Vorstand der HRE-Holding und der pbb Deutsche Pfandbriefbank aus

03. Juni 2014

Die Aufsichtsräte der Hypo Real Estate Holding AG und der pbb Deutsche Pfandbriefbank AG haben heute dem Wunsch der Vorsitzenden des Vorstandes, Frau Manuela Better, sie mit sofortiger Wirkung von ihren Pflichten zu entbinden, entsprochen. Mit der Koordination der Arbeit im Vorstand sowohl der HRE als auch der pbb Deutsche Pfandbriefbank wurde bis auf weiteres Herr Andreas Arndt betraut. Herr Arndt ist in beiden Vorständen aktuell für das Ressort Finanzen verantwortlich.

„Wir bedauern die Entscheidung von Frau Better außerordentlich. Sie hat die Restrukturierung der im Zuge der Finanzmarktkrise stark angeschlagenen und im Jahr 2009 verstaatlichten HRE maßgeblich vorangetrieben und sehr gute Arbeit geleistet. Wir danken Frau Better für ihr großes Engagement und wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute“, so Dr. Christopher Pleister, Vorsitzender des Leitungsausschusses der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung.
 

Hinweis an die Redaktionen:

Die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) führt die Geschäfte des Finanzmarktstabilisierungsfonds (SoFFin), der am 17.10.2008 nach Maßgabe des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes geschaffen wurde und dessen Instrumente mit Inkrafttreten des Dritten Finanzmarktstabilisierungsgesetzes bis Ende 2014 zur Verfügung stehen. Zudem verwaltet die FMSA seit Jahresbeginn 2011 den Restrukturierungsfonds und erhebt die Bankenabgabe.

Pressemitteilung herunterladen (38 KB)